Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Rundweg Sasso Padella

Bergtour · San Martino di Castrozza,Primiero,Vanoi
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Primiero Hiking, APT - San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Sasso Padella ist mit Sicherheit nicht der beliebteste oder begehrteste Gipfel des Primieros, trotzdem werden Sie überrascht sein, wenn Sie vom Sassa Padella über das Valle del Primiero blicken
mittel
Strecke 15,7 km
7:00 h
1.071 hm
1.071 hm
1.832 hm
760 hm
Die vorgeschlagene Exkursion ist ein Rundweg der im Ort Transacqua beginnt und endet und um den Sasso Padella läuft, im westlichen Teil der Pale Alte del Palughet, der fast senkrecht über das Talbecken von Primiero ragt. Der Gipfel (in Wirklichkeit sind es drei Gipfel mit einigen Metern Höhenunterschied mit dem Namen Cimon di Fradusta) ist durch das Kreuz auf der Spitze, Bezugspunkt der Talbewohner des Primieros, das die italienischen Gebirgsjäger aufgestellt haben und nachts beleuchtet ist, leicht erkennbar. Dieser Rundweg hat außerdem den Vorteil, dass man durch die wichtigsten Almen der Talbewohner wandert, besonders schön die Almen in den Orten Le Vale Caltena, Valtegnerich, Cenguei und Stiozze, die im Sommer eine beneidenswerte Sicht auf die Palagruppe inmitten der Almtiere bieten.

Autorentipp

Die Strecke wurde kürzlich teilweise saniert. Im Winter kann der Weg vereist sein, da er streckenweise nur wenig Sonne und dafür die Feuchtigkeit vom Wald bekommt. Angesichts der Länge der Strecke raten wir, einen ganzen Tag dafür einzuplanen. Optimale Exkursion zusammen mit seinem Hund.
Profilbild von Primiero Hiking
Autor
Primiero Hiking
Aktualisierung: 04.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.832 m
Tiefster Punkt
760 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Wurzeln und Steine können das Laufen etwas erschweren und der Boden kann relativ matschig sein.

Start

Caltene Straße - Transacqua (761 m)
Koordinaten:
DD
46.170530, 11.833693
GMS
46°10'13.9"N 11°50'01.3"E
UTM
32T 718740 5116898
w3w 
///fachkreis.ausgespart.nacht

Ziel

Caltene Straße - Transacqua

Wegbeschreibung

Die Strecke beginnt mit einem Anstieg auf einer asphaltierten Straße in Richtung der Berghütte Rifugio Caltena inmitten der Almen der Orte Le Vale und Caltena. Bei der Berghütte Rifugio Caltena dem Wegweiser von Weg Nr. 744 nach Col Guiòn (1527 m ü. NHN) folgen und dann in Richtung Sasso Padella (1856 m ü. NHN). Der Weg wurde vor Kurzem saniert und bietet einen regelmäßigen aber relativ schwierigen Anstieg.  Vom Gipfel wandert man den Weg Nr. 744 weiter hinab bis zum Ort Valtegnarìch, in dem man an weiteren Almen vorbei kommt und eine besonders herrliche Sicht auf die Palagruppe hat. In Valtegnarìch dem Wegweiser von Weg Nr. 723 (Straßenschild) bis nach Transacqua/Fiera di Primiero folgen und zum Abschluss der Exkursion kurz vor Transacqua den Schildern zum Weg Sentiero delle Càore folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

www.ttesercizio.it

Anfahrt

Le possibilità di raggiungere Transacqua sono diverse:

Arrivare in auto:

 

1) l’itinerario migliore A13 (Bologna-Padova) uscita Padova Sud oppure Padova Ovest

SS47 della Valsugana (direzione Bassano/Trento) fino a Cismon del Grappa

SS50bis (direzione Feltre/Belluno) fino ad Arten

SS50 per Primiero, San Martino e Passo Rolle

Nota: 130 km circa da Padova a Transacqua; il tratto Padova-Cittadella della statale nr. 47 della Valsugana è molto trafficato nei giorni feriali.

 

2) A4 (Torino-Trieste) fino a Vicenza + A31(Vicenza-Valdastico) uscita Dueville 

SS47 della Valsugana (direzione Bassano/Trento) fino a Cismon del Grappa

SS50bis (direzione Feltre/Belluno) fino ad Arten

SS50 per Primiero, San Martino e Passo Rolle

Nota: 100 km circa da Dueville a Transacqua.

 

3) A22 (Modena-Verona-Brennero) uscita Trento Sud

SS47 della Valsugana (direzione Bassano/Padova) fino a Cismon del Grappa

SS50bis (direzione Feltre/Belluno) fino ad Arten

SS50 per Primiero, San Martino e Passo Rolle

Nota: 110 km circa da Trento a Transacqua; gran parte del tratto Trento-Cismon del Grappa della statale nr. 47 della Valsugana è una superstrada molto veloce. 

 

4) A22 (Modena-Verona-Brennero) uscita Egna-Ora (BZ) 

SS48 (direzione Val di Fiemme - Val di Fassa) fino a Predazzo

SS50 per Passo Rolle, San Martino di Castrozza e Primiero (nell’ordine)

Nota: 70 km circa da Ora a Transacqua.

Parken

Verschiedene Parkplätze in Transacqua

Koordinaten

DD
46.170530, 11.833693
GMS
46°10'13.9"N 11°50'01.3"E
UTM
32T 718740 5116898
w3w 
///fachkreis.ausgespart.nacht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Carta N° 622 Pale di San Martino - Fiera di Primiero 1:25 000: Wanderkarte mit Radrouten, Kompass.

Ausrüstung

Wir raten zu einer Kleidung für die Berge mit Wanderstiefeln und atmungsaktiver Kleidung und eine Wind- und Regenjacke, da das Wetter vor Ort umschlagen kann.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,7 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.071 hm
Abstieg
1.071 hm
Höchster Punkt
1.832 hm
Tiefster Punkt
760 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.